UMWELTFOTOFESTIVAL HORIZONTE ZINGST 2016

Und wir waren (wieder) dabei! 😃 

Am Montag war es endlich soweit (auf die ersten 2 Festivaltage haben wir leider verzichten mĂŒssen, da ich in HH bei der Messe fotografiert habe). Bei allerschönstem Wetter erreichten wir Zingst und starteten in 7 tolle Tage!

 

Es ist irgendwie faszinierend - in Zingst haben immer alle gute Laune, das Wetter ist super, die Leute alle super nett, dazu die tolle Location direkt am Strand, eine tolle Natur rundherum, 3 Tage Fotomarkt mit gut gelaunten VerkÀufern, bekannte und neue Gesichter, tolle GesprÀche, neue Perspektiven... es passt einfach alles in Zingst!

Danke an alle Teilnehmer in meinen Workshops "Vierbeiner im Fokus - Aktion" und "Vierbeiner im Fokus - Portraits"!

Alle waren hochmotiviert, wir hatten tolle Hundemodels, unser Senior Paul hat toll durchgehalten und ist fit wie lange nicht - hach, ich gerate ins SchwÀrmen, aber es war auch wirklich toll! Und wie Ihr auf dem Foto links seht, wurden sogar die Hunde interviewt ;) Junior bei seinem ersten Interview - voll der Profi! ;)

Danke an die Organisatoren, danke an das tolle und immer gut gelaunte Filmteam - wir freuen uns jetzt schon tierisch auf's nĂ€chste Jahr und dann feiern wir ein DoppeljubilĂ€um - 10 Jahre Horizonte Zingst und 10 Jahre Tierpfoto! 😉

 

Es sind mal wieder ein paar Fotos mehr geworden... Ich fotografiere bei den Workshops mit, da die Besitzer der Modelhunde als Dankeschön Fotos bekommen.

Hier seht Ihr also meine Werke, im nÀchsten Abschnitt zeige ich dann einige Fotos der Teilnehmer!

Bitte die Fotos fĂŒr eine grĂ¶ĂŸere und vollstĂ€ndige Ansicht anklicken!

Und hier (unten) kommen nun die Fotos der Teilnehmer aus den Workshops "Vierbeiner im Fokus - Action" und "Vierbeiner im Fokus - Portraits". 

Beide Workshops starteten mit einem ausfĂŒhrlichen Theorieteil, in denen ich die Einstellungen fĂŒr die manuelle Fotografie erlĂ€utere, Blende, Verschlusszeit, ISO, AF, etc. werden ausfĂŒhrlich erklĂ€rt. Und dann ging's auch schon los - die Kameras wurden eingestellt und alle haben wirklich tolle Bilder gemacht! Die Actionfotografie ist wirklich die hohe Schule der Tierfotografie, da braucht es viel Übung, dazu die manuelle Einstellung, die fĂŒr viele Neuland war - da rauchten die Köpfe ;).

Im Portrait-Workshop ging es darum, den Blick zu schulen fĂŒr geeignete Locations. Bei einem Spaziergang durch Zingst fanden sich einige schöne PlĂ€tze, an denen wir die Hunde fotografieren konnten, natĂŒrlich stand dabei die Sicherheit an erster Stelle, denn in der Stadt war eine Menge los - viele Auto- u. Fahrradfahrer waren unterwegs! Fotos: Teilnehmer, Bearbeitung: Annett Mirsberger
Bitte die Fotos fĂŒr eine grĂ¶ĂŸere und vollstĂ€ndige Ansicht anklicken!

Hier noch der Link zum Video, das das tolle Filmteam aus Zingst wieder gedreht hat. Abends bei der Bilderflut am Strand (riesengroße Leinwand, auf der u.a. Impressionen und Workshopergebnisse gezeigt werden) wurde es gezeigt, danach folgten die Fotos der Teilnehmer. Es war wieder super!

(Die QualitĂ€t der Videos ist nicht gut, nein - sie ist sogar schlecht 😬, ich habe mit iPhone von der Leinwand abgefilmt!)

Link 1: Workshop Actionfotografie:  https://youtu.be/nTV0quGcmbY

Link 2: Workshop Portraitfotografie: https://youtu.be/sWpW5csBAa0

Kommentar schreiben

Kommentare: 0