Dogge Paul war im Studio

Dogge

Paul ist ein ganz lieber Kerl, riesig groß, lustig und hat eine - doggentypische - "feuchte" Aussprache 😜. Marion kam also ausgerüstet mit Sabbertuch und war stets bemüht, Paul's "Hinterlassenschaften" aufzuwischen - danke dafür liebe Marion! Ich stelle mich echt nicht an, aber wenn so 'ne Dogge trinkt, bleibt drumrum um den Napf doch ein kleiner See 😜😂

Aber nun zum Wesentlichen: Paul's eindeutige Lieblingspose war auf der Seite - und zwar ganz platt! Aber wir konnten ihm auch ein paar andere Positonen entlocken, den Würstchen aus Marion's Tupperdose sei Dank! 😄


Und dann kam mir die Idee mit Mütze und Zylinder - der Zylinder war für Paul's riesigen Kopf zu klein und thronte auf seinem Schädel, so dass jede kleinste Bewegung ihn zum Fallen gebracht hätte... Aber Paul ist Profi! Er hielt so großartig still, ich glaub ja insgeheim, dass er die Luft sogar angehalten hat! 😂

Marion und Paul möchten im September ein Shooting am Elbstrand - darauf freue ich mich heute schon! Ich werde dann natürlich hier berichten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marion und Paul (Mittwoch, 29 April 2015 14:50)

    Danke für das super tolle Shooting. Wir freuen uns jetzt schon auf September :) Ganz liebe grüße Marion und Paul